Vereinigtes Königreich der Nordmark
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite
Vereinigtes Königreich der Nordmark » GENERELLT | Allgemeines » TORG | Marktplatz » Juss » Høyesterett » [Gerichtssaal B] Magnus av Vattenberg / Viktoria av Wattenberg » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Magnus av Vattenberg / Viktoria av Wattenberg
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lars der Schwache †
Verstorben


images/avatars/avatar-109.jpg

Dabei seit: 26.07.2010
Beiträge: 403

Magnus av Vattenberg / Viktoria av Wattenberg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

fp

__________________
Hans Majestet Lars Edmund II.
Konge av det forente kongeriket Nordmark
Overhode for dynastiet av Parma

15.08.2011 14:16 Lars der Schwache † ist offline E-Mail an Lars der Schwache † senden Nehmen Sie Lars der Schwache † in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Lars der Schwache † suchen
Johann Peterson
Embetsman, Oberster Richter


images/avatars/avatar-102.jpg

Dabei seit: 10.03.2011
Beiträge: 205
Herkunft: Parma

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein neuer Richtspruch in der o.g. Sache wird erwartet.

Der Oberste Richter betritt den Saal und kündet:



Im Namen des Königs, der Verfassung und des gesamten Reiches, sowie seiner Bürger, stelle ich als Staatsratsdirektor und Oberster Richter nach reiflicher Überprüfung fest das:

Die Ehe zwischen Magnus av Vattenberg und Viktoria av Vattenberg ist von Beginn an Null und Nichtig und wird hiermit rückwirkend aufgehoben.

Folgende Gründe haben das Gericht zu diesem Urteil geführt:

Wir sind überzeugt, dass eine Ehe in erster Linie der Erhaltung der Familie, die vor Gott und für die Gesellschaft an sich das höchte Gut ist, dienen soll. Durch arglistiges Verschweigen von Tatsachen, die eine Erfüllung dieser ehelichen Pflicht entgegen stehen, ist der Eheschluss als eine List zu werten, die ihren Bestand als solchen aufhebt.
Herse Magnus ist gemäß ärztlichen Protokollen des aus großherzoglichen Archiv, die dem Gericht vorgelegt wurden, seit vielen Jahren nicht zeugungsfähig. Dieser Umstand wurde verschwiegen.

Es maßt jedoch noch viel mehr als, dass Herse Viktoria dennoch Kindern das Leben schenkte.
Das Gericht stellt fest, dass diese Kinder als Bestarde keinen Anspruch aus das Führen des Namens "av Vattenberg" haben und Herse Magnus keine väterlichen Pflichten hat.

Das Gericht ist sich einig, dass beide Eheleute in dieser Sache den anderen hintergangen haben und durch ihr Handeln damit die Grundlagen einer jeden Ehe zerstört haben.

Es ergeht ferner der Beschluss, dass Hersa Voktoria alle Länder und Titel, die ihr aufgrund der Ehe zuerkannt wurden, abzugeben hat. Der Name "av Vattenberg" jedoch soll weiterhin ihr gehören, ebenso einer jährliche Rente von 10 Millionen, aufzuwenden durch Herse Magnus ab Vattenberg.

Gegen diesen Urteil gibt es keine weiteren Rechtsmittel, es ist mit sofortiger Wirkung gültig.



__________________
Johann Peterson
Staatsratsdirektor
Sonderbeauftragter für Verfassungsfragen

"Gekommen, um zu dienen."

15.08.2011 14:17 Johann Peterson ist offline E-Mail an Johann Peterson senden Nehmen Sie Johann Peterson in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Johann Peterson suchen
Ser Magnus av Vattenberg
Fürst der Altmark


images/avatars/avatar-405.png

Dabei seit: 05.11.2010
Beiträge: 399
Herkunft: Wattenberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Magnus wird vor der Gerichtskammer angehört:

Hohes Gericht,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich beantrage hiermit die Aufhebung des Urteils, da es unter der Annahme falscher Tatsachen gefällt wurde. Ihnen liegen drei Gutachten renommierter Fachärzte vor, die bestätigen, dass Edmund August von Parma mein leiblicher Sohn ist. Sie belegen auch, dass ich nicht impotent bin, wie bis zu diesem Zeitpunkt angenommen wurde.

Aus diesem Grund bitte ich diese hohe Kammer das Urteil aufzuheben.

Danke.

__________________
Seine königliche Hoheit
Kronprinz Magnus August Karlssonn
Fürst der Altmark
Fürst von Azular
Kurfürst von Löwenstaedt
Jarl von Indigo und Igrudin
Graf von Saxon und Weddin
Freiherr von Baro
Ritter vom Wadtenbårg

28.08.2016 18:20 Ser Magnus av Vattenberg ist offline Nehmen Sie Ser Magnus av Vattenberg in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Ser Magnus av Vattenberg suchen
Karl der Weise
König der Mark


images/avatars/avatar-9.png

Dabei seit: 24.07.2010
Beiträge: 678
Herkunft: Großherzogtum Wattenberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für den Antrag, wir werden und zurückziehen und die Angelegenheit prüfen.

__________________
Seine weise Majestät
Karl I., der Weise
König der Mark
Großherzog von Wattenberg
Herzog von Indigo
Fürst von Azular und der Altmark
Jarl von Indigo und Igrudin
Graf von Saxon und Weddin
Freiherr von Baro
Ritter vom Wadtenbårg

Erzmarschall und Wappenkönig der vereinigten Nordmark
Präsident des Reichsgericht



29.08.2016 14:17 Karl der Weise ist offline Nehmen Sie Karl der Weise in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Karl der Weise suchen
Karl der Weise
König der Mark


images/avatars/avatar-9.png

Dabei seit: 24.07.2010
Beiträge: 678
Herkunft: Großherzogtum Wattenberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Präsident des Reichsgerichts tritt vor die Öffenlichkeit und verliest das Urteil der einberufenen Kammer.


Im Namen des Hochkönigs, der Verfassung und des gesamten Reiches, sowie seiner Bürger, stelle ich als Präsident des Reichgerichts und im einvernehmen mit der Kammer nach reiflicher Überprüfung fest:

Die Annullierung der Ehe zwischen Magnus av Vattenberg und Viktoria av Parma ist unwirksam wird hiermit rückwirkend aufgehoben.

Das Urteil über die Annulierung wurde unter flaschen Tatsachen gefällt, daher muss der Gerechtigkeit genüge getan werden.

  • Magnus av Vattenberg und Viktoria av Parma gelten rückwirkend bis zum Zeitpunkt der Annulllierung als Eheleute. Ein Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung erwächst daraus nicht, es sei denn die Familie av Vattenberg tut dies freiwillig.
  • Edmund August av Parma wird gerichtlich als Sohn von Magnuns av Vattenberg und der Viktoria av Parma anerkannt. Die elterlichen Pflichten sind wahrzunehmen.
  • Hersa Viktoria und Herse Edmund August ist es gestattet den Namen "av Vattenberg" zu führen, sofern es im Hausgesetz des Hauses Vattenberg kein Hinderungsgrund existiert.
  • Aberkannte Ehren und Titel der Hersa Vktoria sind wiederhergestellt.
  • Der Gutachter des Gutachtens über die Zeugungsunfähigkeit des Herse Magnus wird wegen Urkundenfälschung und Meineid angezeigt


Gegen diesen Urteil gibt es keine weiteren Rechtsmittel, es ist mit sofortiger Wirkung gültig.


Warudin, 02. September 2016
gez.: Karl Filip Augustssonn av Vattenberg, Präsident des Reichsgerichts



Nach der Verkündung gibt es Gelegenheit für Journalisten Fragen zu stellen.

__________________
Seine weise Majestät
Karl I., der Weise
König der Mark
Großherzog von Wattenberg
Herzog von Indigo
Fürst von Azular und der Altmark
Jarl von Indigo und Igrudin
Graf von Saxon und Weddin
Freiherr von Baro
Ritter vom Wadtenbårg

Erzmarschall und Wappenkönig der vereinigten Nordmark
Präsident des Reichsgericht



02.09.2016 10:58 Karl der Weise ist offline Nehmen Sie Karl der Weise in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Karl der Weise suchen
Ani Miller
Journalistin


images/avatars/avatar-304.jpg

Dabei seit: 24.08.2016
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Karl der Weise
Nach der Verkündung gibt es Gelegenheit für Journalisten Fragen zu stellen.


Ani Miller, Aftenblad. Welche Verschwörung steckt hinter der einstigen Annullierung? Warum wurde das Gutachten damals gefälscht und von wem?

__________________

02.09.2016 11:30 Ani Miller ist offline E-Mail an Ani Miller senden Nehmen Sie Ani Miller in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Ani Miller suchen
Karl der Weise
König der Mark


images/avatars/avatar-9.png

Dabei seit: 24.07.2010
Beiträge: 678
Herkunft: Großherzogtum Wattenberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke. Diese Umstände sind leider noch unklar. Fest stehen nur die Folgen. Die Polizei ermittelt bereits.
Der unterschreibende Arzt wird derzeit gesucht, unter seiner letzten Wohnanschrift war er nicht aufzufinden.

__________________
Seine weise Majestät
Karl I., der Weise
König der Mark
Großherzog von Wattenberg
Herzog von Indigo
Fürst von Azular und der Altmark
Jarl von Indigo und Igrudin
Graf von Saxon und Weddin
Freiherr von Baro
Ritter vom Wadtenbårg

Erzmarschall und Wappenkönig der vereinigten Nordmark
Präsident des Reichsgericht



02.09.2016 12:18 Karl der Weise ist offline Nehmen Sie Karl der Weise in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Karl der Weise suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Vereinigtes Königreich der Nordmark » GENERELLT | Allgemeines » TORG | Marktplatz » Juss » Høyesterett » [Gerichtssaal B] Magnus av Vattenberg / Viktoria av Wattenberg

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH